Di., 18. Sep. | Kreis | panda

Pachamama

Wir kommen in einem geschützten Kreis von Frauen an. Durch Qigong, Tanz, Meditation und geführte Übungen spüren wir unseren eigenen Körper. Wir geben uns die Gelegenheit zum Ausbalancieren des Nervensystems, schaffen Raum für Selbstfürsorge und finden den eigenen Weg im Umgang mit dem Kinderwunsch.
Anmeldung abgeschlossen
Pachamama

Zeit & Ort

18. Sep. 2018, 19:00 – 21:00
Kreis | panda, Lindengasse 11/1/2, 1070 Wien

Über die Veranstaltung

Maritta Eberle und Armelle Müller

Dienstags von 19 - 21 Uhr, am

18. September 2018

16. Oktober 2018

13. November 2018

11. Dezember 2018

15. Jänner 2019

Ganz gleich, ob natürliche Methoden, IVF, Adoption, Pflegekind oder glücklich leben ohne Kinder ... an jedem Abend gibt es die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten und Rückhalt für die eigenen Entscheidungsprozesse.

25 Euro pro Einheit; 95 Euro für das gesamte Semester (5 Termine)

Sozialpreis auf Anfrage

Leitung:

Maritta Eberle (0664/5720777)

- Jahrgang 1977

- Selbstständige Ergotherapeutin

- Dakini-Training (Tantra für Frauen)

- Psychologische Beratung (D)

- Hakomi® - Körperspychotherapie

- Reiki I. Grad

- Tiergestützte Therapie mit Lamas und Alpakas

Armelle Müller (0650/5857849)

- Jahrgang 1977

- Zertifizierte Qigong-Lehrerin

- Dakini-Training (Tantra für Frauen)

- Gründerin des pandasatelier

- mehr als 15 Jahre Erfahrung als Managerin in internationalen Firmen

- Post-Graduate in Management

- Magistra in Sprachen und Betriebswirtschaft (Sorbonne, Paris)

Anmeldung abgeschlossen

Teilen

panda - Atelier für Qigong und Musik, Lindengasse 11/1/2, 1070 Wien, Austria, info@pandasatelier.com

Impressum & Copyright